Freitag, 13. April 2018
Männer und Schuhe
11. Februar 2007
Aktuelle Einträge: https://schreibmanskultbuch.blogger.de/

Martin Walser traf ich heute Vormittag in Badenweiler. In einem kurzen Gespräch erzählte ich ihm von meinen Kultbuch-Einträgen über seine Lesung in Hausach 2003 und seine Massai-Sandalen. Die MBT gibt es nicht nur als Sandalen, sagte er, sondern auch als richtige Schuhe. Er zeigte auf seine Füsse und trug tatsächlich solche Barfuss-Treter.

Ein denkwürdiger Sonntag. Walser und Schreibman sprechen über Schuhe. Nächstes Mal gehen wir vielleicht gemeinsam shoppen.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 11. April 2018
Schpunz oder Der Weihnachtsmann ist ein alter Drecksack
14. Oktober 2010
Aktuelle Einträge: https://schreibmanskultbuch.blogger.de/

Le pere noel est une ordure

Als ich den französischen Kultfilm "Le Père Noël est une ordure" zum ersten Mal sah, habe ich mich kaputtgelacht, obwohl ich ganz allein vorm Fernseher sass. Inzwischen sind Zitate aus dem Film in die Alltagssprache übergegangen und es gibt regelrechte Père Noël-Partys, bei denen Zuschauer die Szenen teilweise mitspielen und mit den notwendigen Requisiten des Films ausgestattet sind.

pere-noel-est-une-ordure2

Da wäre einmal das Telefon. Das Theaterstück spielt an einem Heiligabend in einer Telefonseelsorge. Ich will die irre Story jetzt nicht erzählen (kurze Zusammenfassung siehe Wikipedia), sehe aber noch Thierry Lhermitte, wie er immer "C'est cela" (etwa "aha" oder "sehr interessant") ins Telefon sagt, wenn jemand ihm erzählt, dass er deprimiert und völlig verzweifelt ist und daran denkt, sich umzubringen.

pere_noel est_une_ordure3

Ich sehe auch noch den Weihnachtsmann (Gérard Jugnot), der wirklich ein Arschloch ist, den Transvestiten (Christian Clavier) und Josiane Balasko. Und vor allem den Osteuropäer, der alle dazu zwingt, von seiner heimatlichen Spezialität "Schpunz" zu probieren. Schpunz muss man sich als etwas vorstellen, das wie Scheisse aussieht, auch so schmeckt und bei allen, die widerwillig davon probieren, Würgen und Brechreiz auslöst, wenn es ihnen nicht doch noch gelingt, den Bissen heimlich in die Hand zu spucken und zu entsorgen.

pere-noel-est-une-ordure4

Der Titel der chaotischen und zynischen Story hat mich anfangs leicht schockiert. Inzwischen weiss ich, dass es keinen Weihnachtsmann gibt, sondern nur einen Heiligen Nikolaus und das Christkind. Weihnachtsmänner sind verkleidete Penner und Studenten in der Fussgängerzone und wurden von Coca Cola und der Schokoladenindustrie erfunden. In der christlichen Religion kommen sie nicht vor.

zone

Deswegen gibt es jetzt auch die Aktion Weihnachtsmannfreie Zone. Prinzessin Gloria von Thurn und Taxis ziert das Titelblatt des neuen Katalogs von Vivat mit ihrem Konterfei und dem Zitat: "Es gibt keinen Weihnachtsmann in unserem Kulturkreis. Bei uns gibt es am 6. Dezember den Besuch des heiligen Nikolaus, der den Kindern Geschenke bringt."

nikolaus

Wir dürfen es also sagen. Der Weihnachtsmann ist ein von den Amis erfundenes grosses Arschloch. Und die braunen Genussmittel, die er verteilt, sind Cola, Schokolade und - Schpunz.

... link (0 Kommentare)   ... comment