Sonntag, 24. Juni 2018
Schönheiten
20. Mai 2007
Aktuelle Einträge: https://schreibmanskultbuch.blogger.de/

Lange, mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit sogar auffällig lange, bin ich neben ihr gestanden. Mit dem Fotoapparat in der Hand und dem Blick zu dem Gebäude gerichtet, das sie malte.

Immer wieder schaute ich, mal halb verstohlen, auch mal ganz offen, zu ihr hin. Ich traute mich nicht, ihr näher zu treten als das Foto erahnen lässt. Wie gerne hätte ich sie angesprochen und einen Blick auf ihren Zeichenblock geworfen.

Weil ich selber mir nicht gerne über die Schulter schauen lasse, wenn ich schreibe, bin ich davon ausgegangen, dass auch sie mich als störend empfunden hätte.

Ich bin sicher dass ihr Bild, das sie aus der gleichen Perspektive gemalt hat, aus der ich fotografierte, viel schöner geworden ist als meins.

Mehr über die Kapelle von Ronchamp

... link (0 Kommentare)   ... comment


Fickende Gläser
4. April 2008
Aktuelle Einträge: https://schreibmanskultbuch.blogger.de/

Neulich war wieder so ein Tag. Mein Auto stotterte und ich verlor meine Brille.

Der Mann in der Werkstatt sagte, das sei die Zündspule. Ich wusste gar nicht, dass ich sowas hatte. Jedenfalls sei Ersatz nötig, so könnte ich nicht weiter fahren.

Spulen und Brillen sind teuer. Vor allem, wenn sie gemeinsam auftreten. Deswegen trug ich die verlorene Brille mit Fassung und sagte mir, wozu habe ich eine Zweitbrille.

Eine Brille ist ja an sich schon zweifach, wenn es nicht gerade die Klobrille ist. Deswegen sagen die Franzosen auch les lunettes und die Engländer fragen Where are my fucking glasses. Das kann man gar nicht richtig übersetzen, jedenfalls nicht jugendfrei.

Neue Erstbrillen verschob ich auf später. Zweitbrillen gehen auch. Hauptsache, sie bleiben sitzen.

Heute kam die Rechnung von der Werkstatt. Zwei neue Zündspulen.

Eine ist wahrscheinlich die Zweitspule.

... link (0 Kommentare)   ... comment